Meditation

Die Meditation in der Tradition der Rosenkreuzer ist eine spezielle Art der Meditation, welche einer alten Tradition entspringt. Dabei ist es vor allem notwendig, einen Grundgedanken, eine Frage, eine Idee, ein Symbol oder ein Thema zu haben, über das man meditieren will. Meditation ist demnach nie Selbstzweck, sondern ein Instrument, um mehr über sich selbst zu erfahren. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse müssen aber dann in die Praxis umgesetzt werden. Denn auch das gehört zu einer erfolgreichen und verantwortungsbewussten Meditation.

Folgen Sie uns auf dem Weg zur Erkenntnis ...

In der heutigen Zeit ist es mehr denn je notwendig, eine Verbindung mit dem eigenen Inneren herstellen zu können, um von dort Führung, Beistand, Kraft und Erleuchtung zu erfahren. Das eigene Innere - oder das Innere Selbst, wie die Rosenkreuzer sagen - ist ständig bereit, uns derartige Hilfen zu geben. Wir können uns aber auch bewusst mit dieser Quelle der Weisheit und des höheren umfassenden Bewusstseins verbinden, und Antworten auf unsere drängenden Fragen zu erhalten; mittels der Meditation. Die Rosenkreuzer lehren schon immer, dass dafür eine gewisse Vorbereitung notwendig ist, um mit seiner eigenen geistigen Quelle in Kontakt zu kommen.

Gäste sind herzlich willkommen

Sa, 02.06.2012

Beginn: 17:30 Uhr, Einlass ab: 17:15, Dauer: 1:00 h

Adresse: AMORC-Studio, Rosental 25, D-44135 Dortmund
Organisation: AMORC - Die Rosenkreuzer

Kosten: Eintritt frei
Zurck zurück
 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
  • buecher
  • buecher
  • buecher