Lichtfest

„Im Lichte leben!“- schön wär´s.

Doch wohl ein jeder durfte schon erfahren, dass es Zeiten gibt, da will dies nicht so recht gelingen.
Was wir erreichen wollen, klappt nicht, was uns im Außen passiert, gleicht eher einer Katastrophe.
Diese sind (scheinbare) Zeiten der Dunkelheit. „Äußere“ Dunkelheit kann der Ruf unserer Seele zur Innenarbeit sein, zur Konzentration auf das „Innere Licht“, das in jedem brennt, jederzeit – vor allem dann, wenn wir hinsehen.
Die Symbolik von der Wiederkehr des Lichtes finden wir auch in der Natur. Um die Zeit der Wintersonnenwende, wenn die äußere Natur ruht, erwacht dieses Licht unerkannt in der geistigen Welt und bereitet das neue Wachstum vor. Die langen Winternächte bieten auch dem Mikrokosmos Mensch eine besondere Gelegenheit, seine zukünftigen Früchte geistig zu initiieren.
Ist dies nicht ein wunderbarer Grund zu feiern?

Wir laden zu einer feierlichen Zeremonie des Lichtes, gemütlichem Beisammensein, bei dem auch für das leibliche Wohl gesorgt ist.



Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldung erbeten.

So, 22.12.2019

Beginn: 14:00 Uhr, Einlass ab: 13:30, Dauer: 1:00 h

Adresse: Bramkamp 82, D-49076 Osnabrück
Organisation: AMORC - Die Rosenkreuzer

Kosten: 5,-
Zurck zurück
 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
AMORC auf Facebook
  • buecher
  • buecher
  • buecher