Newsletter Februar 2012

Neuer Internetauftritt von AMORC

In der letzten Ausgabe des Newsletters hatten wir den neuen Internetauftritt von AMORC, den AMORC-Städtegruppen und des AMORC-Kulturforum für das neue Rosenkreuzerjahr angekündigt. Rechtzeitig zum neuen Rosenkreuzerjahr wird AMORC sich nun mit einem modernen und zeitgemäßen Internetauftritt der Öffentlichkeit präsentieren.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

Jedes Jahr zur Frühjahrs-Tagundnachtgleiche, wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, beginnt für die Rosenkreuzer nach uralter Tradition das neue Jahr. Die Zeitrechnung von AMORC geht zurück bis in das alte Ägypten, wo sich die Wiege dieser alten und doch für alle Zeiten aktuellen Weisheitsschule befindet. Ein neues Jahr ist immer ein besonderer Auftakt, ein Beginn, den man auch bewusst begehen sollte. Nach den Lehren des AMORC beginnt damit auch zugleich immer ein Zyklus, der sich in sieben Perioden aufteilt. Jede dieser Perioden hat ihre eigene Qualität. Dies gilt besonders für das Geburtsjahr eines Menschen aber auch für einen immer wiederkehrenden Jahresablauf.

Mit einer feierlichen Zeremonie wird weltweit in den Städtegruppen von AMORC der Beginn des neuen Jahres eröffnet. Im Anschluss an diese Zeremonie gibt es ein gemütliches Beisammensein, zudem ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Besuchen Sie doch, gemeinsam mit Freunden und Interessierten eine unserer Städtegruppen und richten sich auf das neue Rosenkreuzerjahr und den kommenden Frühling aus. Im deutschen Sprachraum gibt es um die 50 regionale Gruppen, die sog. AMORC-Städtegruppen und sicherlich befindet sich eine davon auch in Ihrer Nähe. Alle Termine der AMORC-Städtegruppen finden Sie wie gewohnt im Internet. Der bereits angekündigte neue Internetauftritt wird in den nächsten Tagen online sein. Sie finden hier wesentlich umfangreichere Informationen über AMORC und auch der Veranstaltungskalender mit den Terminen der AMORC-Städtegruppen hat ein neues Gesicht und zahlreiche neue Funktionen erhalten.

Das äußere Gewand von AMORC, zu dem auch der Internetauftritt gehört, wurde erneuert, gemäß der Aussage "Zeitlose Weisheit in modernem Gewand". Die überlieferten Lehren von AMORC stehen in der Tradition der ursprünglichsten spirituellen Überlieferungen der Menschheit. Die über Jahrhunderte überlieferten Lehren der Rosenkreuzer sind ein besonders wirksamer Führer, um unsere spirituelle Suche zu leiten, denn die Lehren sind vollständig und enthalten alle notwendigen Elemente für unsere innere Entwicklung. Die praktische Anwendung und Umsetzung der universalen Lehren der Rosenkreuzer im Alltag führen zu eigenen, persönlichen Erfahrungen und zu einer harmonischen Entfaltung der Persönlichkeit. So kommt der Studierende nicht umhin, eine Verbesserung in seinem Leben festzustellen und sich glücklicher zu fühlen.

Sicherlich gibt es auch in Ihrem Umfeld Menschen, die nach Wegen zu einer höheren Lebenserfahrung suchen. Leiten Sie doch einfach den aktuellen Newsletter an interessierte Menschen weiter oder machen auf den neuen Internetauftritt von AMORC aufmerksam.

Mit freundlichen Grüßen
AMORC - Die Rosenkreuzer

 

  

 

 

 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
AMORC auf Facebook
  • buecher
  • buecher
  • buecher