Newsletter Oktober 2010

Vortrag von Maximilian Neff: Mystische Symbole zur Meisterung des Lebens

Die Lehren der Rosenkreuzer sind voller Symbolik. AMORC - Die Rosenkreuzer gilt als Bewahrer und Hüter dieser universalen Tradition im Zeichen des Rosenkreuzes. Noch bis Ende November sind im Rahmen einer Ausstellung zahlreiche Symbole 'Aus dem Fundus der Rosenkreuzerischen Tradition' der Öffentlichkeit zugänglich. Am 25. November wird Maximilian Neff in einem öffentlichen Vortrag über 'Mystische Symbole zur Meisterung des Lebens' sprechen. Maximilian Neff gibt wertvolle Einblicke in die Symbolarbeit der Rosenkreuzer und geht auf unterschiedliche Symbole ein, wie sie in der Ausstellung gezeigt werden.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

Die Symbolarbeit der Rosenkreuzer umgibt ein besonderes Geheimnis ...

Nicht nur die innere Welt des Menschen wird durch Symbole erst verständlich, ja die gesamte Schöpfung kann eigentlich nur symbolisch dargestellt werden. Ein Verstehen und Begreifen des Wesen des Menschen und der Schöpfung kann nur auf Ebenen erfolgen, die jenseits der menschlichen Sprache und des Intellekts liegen. Durch symbolhafte Darstellungen kann der Mensch sich einem Verstehen und Begreifen der Schöpfung annähern. Die Sprache der Symbole ist die Sprache der geistigen Welt. Die Schöpfung ist letztendlich aus dem geistigen Bereich entstanden und auch der Mensch ist ebenso Teil der geistigen Welt. Somit kann und soll der Mensch zum Mittler zwischen diesen beiden Welten werden, denn der Schöpfer hat ihm diese Aufgabe zugedacht. Letztendlich sollen die Rosenkreuzer-Lehren den Menschen dahin führen, diese Mittlerrolle zu erkennen und auch die individiuellen, persönlichen Aufgaben, die jedem Menschen eigen sind und zu ihm gehören. Die Sprache der Symbole zu erlernen bzw. sich ihrer wieder zu erinnern und diese Sprache sich durch Kontemplation und Meditation zu erarbeiten heißt nicht nur, die Welt verstehen zu lernen, sondern ist zugleich Arbeit an der Entwicklung unseres Daseins. Das innere Bewusstsein des Menschen spricht darauf in besonderer, aufbauender Weise an.

Ausstellung und Vortrag über Symbole der Rosenkreuzer in Baden-Baden ...

Es existiert eine Überlieferungslinie von bestimmten Symbolen, eine Symbolsprache in der universalen Tradition der Rosenkreuzer, die von Generation zu Generation weiter getragen wird. AMORC gilt als Bewahrer dieser reinen, universalen Linie der Überlieferung im Zeichen des Rosenkreuzes. Nur selten werden diese Symbole der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Seit dem 21. Oktober findet in der AMORC-Zentrale in Baden-Baden jedoch eine besondere Ausstellung statt, die zahlreiche Symbole 'Aus dem Fundus der Rosenkreuzerischen Tradition' der Öffentlichkeit vorstellt. Wie einleitend erwähnt, umgibt die Symbolarbeit der Rosenkreuzer ein besonderes Geheimnis. Das Wort ‘Geheimnis’ sollte deshalb auch als ‘ge heim!’ verstanden werden, im Sinne des ‘Erkenne Dich Selbst’.
In diesem Sinne wird Maximilian Neff, der Direktor, oberste Leiter und Großmeister des AMORC für den deutschen Sprachraum am 25. November 2010 in seinem Vortrag über 'Mystische Symbole zur Meisterung des Lebens' sprechen. Er gibt wertvolle Einblicke in die Symbolarbeit der Rosenkreuzer und geht auf unterschiedliche Symbole ein, wie sie in der Ausstellung ‘Aus dem Fundus der Rosenkreuzerischen Tradition’ der Öffentlichkeit vermittelt werden.

> zur Ausstellung 'Aus dem Fundus der Rosenkreuzerischen Tradition'
> zum Vortrag 'Mystische Symbole zur Meisterung des Lebens'

Eine gelungene Einführung in die Symbolik in der Tradition der Rosenkreuzer findet sich in dem Buch 'AMORC - Die Rosenkreuzer - Wege zu einer höheren Lebenserfahrung'. Anstelle eines Artikels finden Sie daher in dieser Ausgabe das Kapitel 'Die Rosenkreuzerische Bedeutung von Symbolen' als Buchauszug des o.g. Werkes aus dem Verlag AMORC-Bücher.

> zum Buchauszug 'Die Rosenkreuzerische Bedeutung von Symbolen'

Das Buch 'AMORC - Die Rosenkreuzer - Wege zu einer höheren Lebenserfahrung' ist geeignet als Einführung in die universale Tradition der Rosenkreuzer wie sie von AMORC - Die Rosenkreuzer bewahrt und jedem ernsthaft Interessierten zugänglich gemacht wird.

AMORC - Die Rosenkreuzer - Wege zu einer höheren Lebenserfahrung

Verlag AMORC-Bücher, 290 Seiten, gebunden, mit Abbildungen
ISBN 978-3-925972-14-0, 18,50 EUR

Der Begriff Rosenkreuzer wandert seit Jahrhunderten durch die abendländische Kultur, ohne dass die meisten Menschen eine genaue Vorstellung darüber haben, was dieser Begriff bedeutet. Dieses Buch soll Einblick geben in das Weltbild, die Philosophie und die Mystik der Rosenkreuzer. Der Mensch ist mit Selbstbewusstsein und schöpferischen Fähigkeiten ausgestattet. Er ist erst einmal geistiger Natur, so wie auch die Welt, in der er lebt. Wie sind sie aber miteinander verbunden? Hat jeder Mensch feste Aufgaben in der Schöpfung? Und worin liegt der tiefere Sinn von Schöpfung und Mensch? Gibt es ein System für geistige Entwicklung? Warum legen die Rosenkreuzer so viel Wert auf Toleranz?

Aus dem Inhalt: Re-Inkarnation; Rosenkreuzerische Meditation; Harmonisierung von Körper, Geist und Seele; AMORC und die geistigen Werkzeuge des Menschen; Über den Umgang mit rosenkreuzerischen Ritualen und Initiationen; AMORC und die Geschichte der Rosenkreuzer; Die Symbolik des Hebräischen Alphabets und die Bedeutung der „Fama Fraternitatis“ für das Rosenkreuzertum; Das Bewusstsein des Menschen im Wandel und die AMORC-Lehren; Die Rosenkreuzer und die Kunst; Rosenkreuzerischer Tarot.

> bestellen Sie hier "A.M.O.R.C. Die Rosenkreuzer"

Von diesem Buch haben wir eine geringe Anzahl von Exemplaren, die Lagerspruren aufweisen. Wir können Ihnen diese daher als Mängelexemplare zum Sonderpreis von 12,50 EUR (zzgl. Versandkosten) anbieten.

bitte hier "A.M.O.R.C. Die Rosenkreuzer" zum Sonderpreis bestellen

Mit freundlichen Grüßen
AMORC - Die Rosenkreuzer

 

  

 

 

 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
AMORC auf Facebook
  • buecher
  • buecher
  • buecher