Kinder und Jugendliche als Fackelträger im Juniororden

Der Junior-Orden des AMORC ermöglicht es Kindern und Jugendlichen, das Gefühl für die tieferen Zusammenhänge unserer Erfahrungen zu erhalten. Insbesondere Kinder haben meist noch leichter Zugang zum Inneren Selbst, bevor dieser Zugang durch die heutige Lebensweise verdrängt und vergessen wird.

Im Junior-Orden wird der Heranwachsende über eine genaue Beobachtung der äußeren Welt zur Wahrnehmung seiner inneren Verbundenheit mit ihr geführt. Er wird nicht nur mit seiner inneren Stimme, seiner Intuition bekannt gemacht, sondern erfährt auch Mittel und Wege, seinen Mut zu entwickeln, seine Fähigkeiten zu erweitern und die häufig zwischen den Menschen bestehende Distanz zu überwinden. Es wird erklärt, wie man mit Gefühlen umgeht und welche Rolle dabei die im Kosmos wirkende Energie spielt. Geduld und Toleranz werden ebenso erläutert, wie die Rolle möglichst vieler Worte und Begriffe für das eigene Denken und Wahrnehmen. Natürlich gibt es auch spielerische Übungen zur Visualisation, zum Umgang mit Gedanken und zur Aura. Für die stille Lesestunde folgt später ein kleines Ritual, um das Innere Licht zu stärken. Natürlich gibt es auch spielerische Übungen zur Visualisation, zum Umgang mit Gedanken und zur Aura. Für die stille Lesestunde folgt später ein kleines Ritual, um das Innere Licht zu stärken.

All dies ermöglicht dem Kind, seine Erfahrungen konstruktiv zu nutzen und sich so ein Fundament zu schaffen, auf dem es auch stürmische Zeiten sicher übersteht.

Auch im Junior-Orden gibt es eine gemeinsame Mitgliedschaft, eine Geschwistermitgliedschaft, in der dann die Geschwister dieselben Monographien lesen.

Der Junior-Orden gliedert sich in 3 Grade, für die meist folgende Altersstufen günstig erscheinen:

1. Grad „Lichtsucher“ 6 – 10 Jahre
2. Grad „Lichtträger“ 11 – 13 Jahre
3. Grad „Fackelträger“ 14 – 16 Jahre

Nach Abschluss der Drei Grade kann bei erreichen des 16. Lebensjahres, mit Genehmigung der
Eltern, schon das reguläre AMORC-Studium begonnen werden. Selbstverständlich benötigen Kinder und Jugendliche für eine Anmeldung das Einverständnis der Eltern.

 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
AMORC auf Facebook
  • buecher
  • buecher
  • buecher