Konzert

Philip Glass: Etudes for piano | Pianistin: Christiana Kröger

Philip Glass (*1937) hat sich erst relativ spät in seiner Karriere mit der klassisch-romantischen Form der Etüde beschäftigt. Die ersten zehn Etüden Glass‘ erschienen 1994, das zweite Zehner-Set folgte 2014. Glass‘ Etuden stehen in einer langen Tradition musikalisch anspruchsvoller Übungsstücke, von Scarlatti über Clementi, Chopin und Debussy bis zu Ligeti und Cage.

Seit den 1990ern wurde Philip Glass zu einer Art neuer musikalischer Institution. Die im Konzert dargebotenen Klavieretüden begann er 1993 im Auftrag des Pianisten Dennis Russell Davies zu komponieren. Auf diesen Stücken hebt sich Glass von seinem Minimal-Stil ab und vereinigt diesen mit einer emotionalen Expressivität. Es sind nicht nur die technischen Schwierigkeiten, sondern vor allem »ihre Herausforderung in Sachen Ausdauer und Konzentration« der Studien.

Programm
Philip Glass | Etudes for Piano
(composed 1991-2012)
Book 1: Nr. 1, 2, 5, 6 + 9
Book 2: Nr. 11, 16 + 20




Kroeger 9 2019 Flyer.pdf
Kroeger Plakat 9 2019.pdf

Fr, 20.09.2019

Beginn: 20:15 Uhr

Adresse: AMORC-Forum, Lange Straße 69, D-76530 Baden-Baden
Organisation: AMORC-Kulturforum

Kosten: 10,-
Zurck zurück
 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
  • buecher