Aktuelles

Die Seelenkräfte stärken ‒
Erfahrungen auf dem Rosenkreuzerweg

Hat der Mensch eine Seele? - Oder ist der Mensch eine Seele? - Ist der Mensch beides, oder keines von beidem oder mehr als das? - Ist er individueller Teil einer Universalseele? - Welche Kräfte stehen dem Menschen zu Diensten und was könnten die Kräfte der Seele sein? - Kann man darüber überhaupt reden oder kann man sie eigentlich nur erfahren? - Zu welchen inneren Erfahrungen kann der Rosenkreuzerweg führen? - Was ist Ziel und Auftrag der Weisheitsschule AMORC-Die Rosenkreuzer? Auf diese und andere Fragen wird der Unternehmensberater Peter Mohr aus Münster eingehen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Ganzheitliche Gesundung
für Geist und Seele

Was bedeutet ganzheitliche Gesundung? Welche Kräfte wirken im Menschen, was ist der Sinn der Krankheit, und was hat sie dem Menschen zu sagen? Es heißt, dass der Mensch einstmals in einem paradiesischen ganzheitlichen Zustand lebte, diesen aber verließ und seither krank ist vor Sehnsucht. Gerade in der gegenwärtigen Zeit scheinen die Fragen von Gesundheit und Krankheit immer drängender zu werden und deshalb wollen wir anhand von Übungen, Vorträgen und gemeinsamen Austausch versuchen auf diese Themen tiefer einzugehen damit für alle neue Inspiration und neue Belebung möglich werden kann.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Aktuelle Neuerscheinung
Ralph Maxwell Lewis - Das Innere Heiligtum

Ralph Maxwell Lewis war zutiefst Humanist, Philosoph und Mystiker und widmete sein ganzes Leben der spirituellen Entfaltung des Bewusstseins. Sein Wirken für das Wohlergehen der Menschheit machte ihn zu einem leuchtenden Vorbild in allen Lebensbereichen. Durch seinen unmittelbarem Kontakt zu Tausenden von Studierenden der Mystik auf der ganzen Welt erkannte Ralph Lewis, dass das Erwachen der Geisteshaltung eines wahren Mystikers von der Entfaltung der im Menschen verborgenen Fähigkeiten abhängt. Zum Inneren Heiligtum führt die persönliche Erfahrung der Mysterien im Rahmen von Meditation, Imagination und Initiation. Das vorliegende Werk befreit von abergläubischen Vorstellungen, mit denen mystische Lehren nur zu häufig umgeben sind.

mehr Infos zum Buch...

 

Die richtige Lektüre im Luther Jahr
Theologia Germanica - vom vollkommenen Leben

"Vom vollkommenen Leben", eine Handschrift aus dem 15. Jahrhundert, niedergeschrieben von einem Ordensmann des Deutschherren-Ordens in Frankfurt, machte von sich reden, noch bevor über Martin Luther die Reformation ausging. Martin Luther selbst war von diesem Werk so fasziniert, dass er sie als "Deutsche Theologie" bezeichnete. Unter "Eyn deutsch Theologia" gab er sie selbst 1516 und 1518 heraus. Die Schrift handelt vom alten und vom neuen Menschen und davon, wie in den Menschen seine Erneuerung – Reformation – gelegt ist, wie er diese finden und sein Leben wandeln kann. Die Theologia germanica zeigt, wie man in sich das Gute finden und verankern kann, so dass der Mensch seine wahre Herkunft erkenne und sein Wesen vervollkommne.

mehr Infos zum Buch...

 

Anderen Ort wählen:
weitere Veranstaltungen finden Sie hier weiterlesen

Aktuelle Veranstaltungen

So. 22.10.2017 AMORC – Die Rosenkreuzer auf der OSNA – VITAL
Messe für Fitness, Gesundheit und Leben

Vortrag von Peter Mohr - Die Seelenkräfte stärken
Erfahrungen auf dem Rosenkreuzerweg
Adresse: Messe OSNA–VITAL im Autopark Nahne, Iburger Strasse 226, D-49082 Osnabrück
Beginn: 12:00 Uhr
 

So. 22.10.2017 AMORC – Die Rosenkreuzer auf der OSNA – VITAL
Messe für Fitness, Gesundheit und Leben

Vortrag von Peter Mohr - Die Seelenkräfte stärken
Erfahrungen auf dem Rosenkreuzerweg
Adresse: Messe OSNA–VITAL im Autopark Nahne, Iburger Strasse 226, D-49082 Osnabrück
Beginn: 12:00 Uhr
 

Mi. 25.10.2017 Forum

Wolfram von Eschenbach - Parzival, eine Entwicklungsgeschichte
Adresse: AMORC-Haus Berlin, Westphalweg 30, D-12109 Berlin-Mariendorf
Beginn: 19:30 Uhr
 
 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
AMORC auf Facebook

Bitte loggen Sie sich ein:

  • buecher
  • buecher
  • buecher